Willkommen auf der Schulwebsite der HLA Baden

Anmeldungen

Schulanmeldungen für das SJ 2023/2024

Freitag, den 3. Februar 2023, ist eine Schulanmeldung in der Zeit von 8:00 bis 16:00 Uhr möglich.

In den Semesterferien - von 6. bis 10. Februar 2023 - ist das Sekretariat für die Schulanmeldungen  in der Zeit von 8:00 bis 12:00 Uhr besetzt.

Informationsblatt für Erziehungsberechtigte
Anmeldebogen ab 2023/2024
Besondere Aufnahmeinformationen

 

Unsere Ausbildungsangebote finden sie hier: 

Wenn Sie sich diese Präsentation am Handy ansehen, laden Sie sich bitte die Prezi App über den Google Play Store oder iPhone App Store herunter.

Schnuppertage

Eine Anmeldung zu den Schnuppertagen für das nächste Schuljahr ist wieder für Schüler:innen der 8. Schulstufe möglich. Wir freuen uns, dich für einen Schnuppertag an unserer Schule begrüßen zu dürfen.

Bitte buche einen Termin über den Link "Schnuppertermin buchen":

Schnuppertermin buchen

Bei dem jeweiligen Termin ist die Uhrzeit 7:30 Uhr auszuwählen.

Einblicke in den Schulalltag der HLA Baden:

Eine virtuelle Guided Tour durch die HLA:

Hier kommen unsere Absolventen zu Wort:

Ein interaktives Quiz über die HLA:

Schnellinfos

Schulpsychologin und Jugendcoach an unserer Schule

HLA Baden ist immer für dich da.

Neben der Schulärztin und den Bildungsberater:innen haben wir jetzt auch eine Schulpsychologin und einen Jugendcoach an unserer Schule.

Ihre Dienstzeiten und Kontaktdaten sind im Haus und in euren Klassen ausgehängt.

Die Beratung ist natürlich vertraulich und kostenlos. Anmeldeformulare für individuelle Terminvereinbarungen findet ihr hier bzw. in unserem Downloadbereich.

Sprechstundenliste
Formulare

Die Formulare Dispensschein“ sind zur freien Entnahme im Sekretariat erhältlich und befinden sich im Downloadbereich.

Schulautonom freie Tage im Schuljahr 2022/23

14.11.2022

9.12.2022

21.2.2023

19.5.2023

Unser Angebot

S-6.1d COVID-19 – Unterrichtsbezogene Förderangebote im Bereich der
humanberuflichen Schulen im Schuljahr 2021/22

Allgemeine Projektbeschreibung:

Schülerinnen und Schüler der 9. Schulstufe und/oder Schülerinnen und Schüler der
Abschlussklassen (inkl. Sonderformen) holen Lerndefizite in allgemeinbildenden und/oder
fachtheoretischen Pflichtgegenständen, die im vergangenen Schuljahr durch die COVID-19-
Pandemie entstanden sind, in Form eines zusätzlichen Stundenangebotes nach.
Diese Stunden können als Förderunterricht abgehalten werden. Schülerinnen und Schüler
können je nach Bedarf diese Stunden besuchen. Darüber hinaus kann auch eine
Gruppenteilung in einem allgemeinbildenden und/oder fachtheoretischen Pflichtgegenstand
angeboten werden.
Dieses Vorhaben wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds als Teil der Reaktion der
Union auf die COVID-19-Pandemie finanziert