Rezeptionsausbildung

Im Rahmen dieses Freigegenstandes wird den TeilnehmerInnen die Möglichkeit geboten, die Berufsausbildung (inkl. Prüfung)
zur Rezeptionistin bzw. zum Rezeptionisten zu absolvieren.

Um am Arbeitsmarkt der nationalen und internationalen Hotellerie erfolgreich zu sein, ist es erforderlich, durch branchenspezifische
Zusatzqualifikationen einen Wettbewerbsvorteil gegenüber den MitbewerberInnen zu erlangen.

Neben umfangreichen Rezeptionsinhalten werden Kenntnisse der Hotelorganisation, Front Office Marketing-Strategien und das
Reservierungsprogramm Fidelio vermittelt.